D i e   W e l t   d e s   R ä t s e l n s

Der Blumengarten

In einem bestimmten Blumengarten war jede Blume entweder rot, gelb oder blau, und alle drei Farben waren vertreten. Eines Tages kam ein Statistiker in den Garten und machte die Beobachtung, daß unabhängig davon, welche drei Blumen man pflückte, mindestens eine von ihnen rot sein mußte. Ein zweiter Statistiker sah sich den Garten an und machte die Beobachtung, daß unabhängig davon, welche drei Blumen man pflückte, mindestens eine davon gelb sein mußte. Dies kam zwei Logikstudenten zu Ohren, die darüber in eine Debatte gerieten. Der erste Student sagte: "Es folgt also, daß unabhängig davon, welche drei Blumen man pflückt, mindestens eine blau sein muß, habe ich recht?" Der zweite Student sagte: "Natürlich nicht!" Welcher von beiden hatte recht, und aus welchem Grund?

[aus: Raymond Smullyan: Spottdrosseln und Metavögel]
Zur Lösung
    zur Rätselübersicht
    zum nächsten Rätsel