Grundkonstruktionen mit Zirkel und Lineal

Für den griechischen Philosophen Platon (427 - 347 v. Chr.) war es eine besondere Aufgabe, geometriesche Figuren "mit Zirkel und Lineal" zu konstruieren. Der Zirkel darf dabei nur verwendet werden zum Zeichnen eines Kreises mit gegebenem Mittelpunkt durch einen zweiten gegebenen Punkt und das Lineal nur zum Zeichnen einer Geraden unbestimmter Länge durch zwei gegebene verschiedene Punkte.
Die Grundaufgaben beim Zeichnen mit Zirkel und Lineal sind:

     
Platon

 
  • Die Mittelsenkrechte
    Konstruktionen mit Zirkel und Lineal
  • Der Mittelpunkt einer Strecke
    Konstruktionen mit Zirkel und Lineal
  • Die Lotgerade durch einen Geradenpunkt
    Konstruktionen mit Zirkel und Lineal
  • Das Lot von einem Punkt auf eine Gerade
    Konstruktionen mit Zirkel und Lineal
  • Die Winkelhalbierende
    Konstruktionen mit Zirkel und Lineal
  • Die Parallele
    Konstruktionen mit Zirkel und Lineal
  • Die Mittelparallele
    Konstruktionen mit Zirkel und Lineal
  • Hilfe und Flash-Filme
    zu den Konstruktionen mit Zirkel und Lineal

  •           Quiz
      zurück